Konzert am Kamin: Stimmungsbilder ferner Länder

Sarah Maria und Alper Yakin spielen wieder im NUU - das ist nicht nur für unsere Gäste erfreulich, sondern erfüllt auch uns mit großer Vorfreude, wissend dass ihreArt und Weise ihre Musik zu spielen fürs NUU quasi maßgeschneidert sind. Wir versammeln uns am wärmenden Kamin, möglicherweise ein Glas Rotwein in der Hand und lauschen ...

Sarah und Alper erzeugen mit ihrer Musik Stimmungsbilder aus entfernten Ländern, die dann plötzlich ganz nah zu sein scheinen. Die beidenkombinieren improvisierte Musik aus Spanien und Südamerika mit anatolischen Klängen. Außerdem sind immer wieder sefardische, portugiesische und österreichische Einflüsse zu hören. Die Texte sind teils spanisch und teils deutsch, doch man versteht unabhängig von der Sprache alles – denn das Herz spürt die Emotionen sehr stark. 
Alper spielt virtuous abwechselnd auf verschiedenen Gitarren wie Bariton, klassische Gitarre, Flamenco und sogar Microtonale.
Was uns genau geboten wird bleibt offen. Möglich sind alte spanische Coplas, mexikanische Rancheras, argentinische Tangos uvm. Alper ist außerdem ein Meister des Flamenco und der zauberhaften Volkslieder Anatoliens. 

Kleine Kostprobe: https://youtu.be/rG1ZuKaqWzY

Sarah Maria (Gesang, Gitarre)
stammt aus Österreich und hat viele Jahre in einer kleinen Stadt südlich von Barcelona gelebt. Dort ist sie eingetaucht in die Musik, Sprache und Lebensart Spaniens. Während dieser Zeit hat sie viele Inspiration für ihre Musik geschöpft. Sie hat sich verliebt in die Straßen, die nach Meer riechen, und ist seitdem bekennend „teil-hispanisiert“. Sie schreibt selber Lieder in spanischer und deutscher Sprache und interpretiert traditionelle Lieder aus dem hispanischen Raum neu. In ihren Eigenkompositionen fließen unterschiedliche kulturelle Einflüsse zusammen. Ob in ihren „Klanggebeten“ oder in den Liebesliedern – ihre Stimme vermag die Zuhörer immer in nuancenreichste Stimmungen mitzunehmen und immer wieder aufs Neue zu berühren.
www.sarahmaria.at https://soundcloud.com/sarahmariacanta

Alper Yakin (Gitarre, Komponist)
zog 2014 nach Wien nach seinem Musik-Master Studium in Istanbul. Er studierte Electro-Akustik-Komposition mit Dr. Karlheinz Essl im MDW und seine Stücke wurden bereits in zahlreichen Veranstaltungen zeitgenössischer Musik in Istanbul, Wien und Taiwan aufgeführt. Ausserdem studierte er Jazz an der Berklee School of Music in Umbrien und Flamenco-Gitarre an der Flamenco-Schule ´Amor de Dios´ in Madrid. Er wirkt an unterschiedlichen Musikprojekten mit und gibt in und um Wien Gitarren-Unterricht. 
https://soundcloud.com/alperyakin

https://www.facebook.com/events/701832763324719/