Back to All Events

GLOBUNTO: LOSLASSEN AUF AFRIKANISCH

Beatrice Achaleke kam aus dem Kamerun nach Wien, wo sie für mehr als zwei Jahrzehnte laute und kritische Stimme in Sachen österreichischer Integrationspolitik und Diversität war.
Ihr Weg führte sie 2015 nach Südafrika, wo sie heute u.a. erfolgreich Bücher schreibt und ein Verlagshaus mit Schwerpunkt Kinderliteratur gestartet hat. Immer wieder kommt sie für ein paar Wochen nach Österreich, und ist diesmal zu Gast bei Living Diversity Network. Mit ihr sprechen wir über ihre Liebe zu ihrem Kontinent, die Chancen für die Welt und afrikanische Lebensweisheiten. Besonders am Herzen liegen ihr dabei weibliches und jugendliches Empowerment.